Previous Frame Next Frame
  • Vorsicht Baudenkmal!

    Arbeitskreis Regensburg

    Model 1 Regensburg
  • Zum Teufel mit den Baudenkmälern

    Arbeitskreis Regensburg

    Model 2 Teufel

Reihe Regensburger Herbstsymposion

stadt_gruen
Arbeitskreis Regensburg
stadt – grün
Historische Gärten und Alleen
in Regensburg und Umgebung

Reihe:
Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion


1. Auflage, 2015, 144 Seiten, geklebt.
21,5 x 25,0 cm
ISBN: 978-3-96018-001-2

Preis: 19,90 €

 

Bestellen
Kurzinhalt

Alleen, Parks, Gärten und auch landwirtschaftliche Nutzflächen sind integraler Bestandteil der Regensburger Stadtlandschaft. Ganz abgesehen vom ökologischen und sozialen Wert dieser Grünzonen sind viele davon für das Verständnis und die Erlebbarkeit unserer alten Stadt von größter Bedeutung. Daher hat es sich das Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 2014 zur Aufgabe gemacht, den Denkmalwert historischer Gärten und Alleen in den Blickpunkt zu stellen. Da in diesem Band nahezu alle Vorträge des Symposions publiziert werden konnten, entstand ein bisher einmaliges Kompendium zu diesem Thema.
Im Fokus stehen u. a.: die Fürst-Anselm-Allee und der fürstliche Schlosspark, der Park der Königlichen Villa, der mittelalterliche Judenfriedhof unter der Fürst-Anselm-Allee, die Walhalla-Landschaft, die Winzerer Höhen, der Chinesische Turm von Regenstauf, historische Parks, Alleen und Gartenarchitekturen in ...

Vorsicht Baudenkmal
Arbeitskreis Regensburg
Vorsicht Baudenkmal!
Konfliktfelder Umwelt – Nutzung – Geschichte

Reihe:
Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion


1. Auflage, 2014, 120 Seiten, geklebt.
21,5 x 25,0 cm
ISBN: 978-3-937527-77-2

Preis: 16,90 €

 

Bestellen
Kurzinhalt

Denkmalschutz und Denkmalpflege sind gesetzlicher Auftrag. Dennoch geraten sie zunehmend in die Defensive – sei es gegenüber Belangen des Umweltschutzes, des Brandschutzes, gegenüber der Forderung nach Barrierefreiheit oder schlicht gegenüber dem Streben nach ökonomischer Gewinnoptimierung. Diese und andere Konfliktfelder werden in diesem Band anhand konkreter Fallbeispiele aus Regensburg und der Oberpfalz analysiert, Möglichkeiten für Kompromisse werden ausgelotet und aufgezeigt.

Zwischen Gotik und Barock
Arbeitskreis Regensburg
Zwischen Gotik und Barock
Spuren der Renaissance in Regensburg

Reihe:
Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion


1. Auflage 2012, 240 Seiten, geklebt.
21,5 x 25,0 cm
ISBN: 978-3-937527-55-0

Preis: 19,90 €

 

Bestellen
Kurzinhalt

Renaissance in Regensburg?
Spontan wird selbst der kunstgeschichtlich Interessierte bei dieser Frage kein konkretes Bauwerk, kein bestimmtes Kunstwerk vor Augen haben. So viel uns Regensburg zu den mittelalterlichen Stilepochen, ja selbst noch zu Barock und Historismus bietet, so sehr geizt es mit eindeutigen Zeugnissen der Renaissance. Nicht, dass es sie nicht gäbe, aber man muss sein geistiges Auge schon auf Wanderschaft durch die Stadt schicken, um fündig zu werden.

Zum Teufel mit den Baudenkmälern
Arbeitskreis Regensburg
Zum Teufel mit den Baudenkmälern
200 Jahre Denkmalschutz in Regensburg

Reihe:
Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion


1. Auflage 2011, 102 Seiten,
mit farbigen Abbildungen, Hardcover geklebt.
21,0 x 29,7 cm
ISBN: 978-3-937527-41-3

Preis: 14,90 €

 

Bestellen
Kurzinhalt

"Zum Teufel mit den Baudenkmälern"
– dieser unfromme Wunsch ist ein Pressezitat aus dem Jahr 1906. Er bezog sich vor allem auf die Steinerne Brücke, die damals von vielen als Hemmschuh für die wirtschaftliche Entwicklung Regensburgs gesehen wurde. Das Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 2010 befasste sich mit der wechselnden Wertschätzung, die den Regensburger Baudenkmälern im Lauf der letzten zweihundert Jahre zuteil geworden ist. Die einzelnen Beiträge sind damit Fallstudien zur Geschichte des staatlichen, kommunalen und bürgerschaftlichen Denkmalschutzes.

Tod in Regensburg
Arbeitskreis Regensburg
Tod in Regensburg
Kunst, Geschichte und Denkmalpflege

Reihe:
Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion


1. Auflage 2010, 136 Seiten,
mit farbigen Abbildungen, Hardcover geklebt.
21,0 x 29,7 cm
ISBN: 978-3-937527-30-7

Preis: 19,90 €

 

Bestellen
Kurzinhalt

Sterben und Tod, von der modernen Gesellschaft vielfach tabuisiert, haben in der Vergangenheit eine reiche Kultur hervorgebracht. Deren Regensburger und Oberpfälzer Facetten aufzuzeigen, war das Ziel des Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 2008. Das Spektrum der Beiträge reicht von frühgeschichtlichen Bestattungen bis zu Totentänzen des 20. Jahrhunderts, von der gotischen zur klassizistischen Funeralskulptur und vom religiösen Lied bis zur literarischen Verarbeitung der Pest.

900 Jahre Prüfening
Arbeitskreis Regensburg
900 Jahre Prüfening

Reihe:
Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion


1. Auflage 2010, 80 Seiten,
mit farbigen Abbildungen, Hardcover geklebt.
21,0 x 29,7 cm
ISBN: 978-3-937527-31-4

Preis: 14,90 €

 

Bestellen
Kurzinhalt

900 Jahre Leben in Prüfening - dieses Thema beschäftigte zahlreiche Jubiläumsveranstaltungen des Jahres 2009. Höhepunkt und Abschluss bildete das Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege, welches sich ebenso mit dem politischen und kirchenreformerischen Hintergrund der Klostergründung, den wirtschaftlichen Grundlagen und Besitzungen wobei der nachklösterlichen Epoche als Sommerresidenz der Fürsten von Thurn und Taxis beschäftigte, wie auch mit der kunstgeschichtlichen Bedeutung der Bauwerke Prüfenings unde ihrer aktuellen Restaurierungsproblematik.

Denkmäler des Wandels
Arbeitskreis Regensburg
Denkmäler des Wandels
Produktion – Technik – Soziales 1800 bis 2000

Reihe:
Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion


1. Auflage 2003, 134 Seiten mit Abbildungen, historischen Ansichten, Plänen und Karten, broschiert.
17,0 x 24,0 cm
ISBN: 3-9806296-4-3

Preis: 12,80 €
Herausgeber:
Martin Dallmeier, Hermann Reidel u. Eugen Trapp

Bestellen
Kurzinhalt

Im Vortragsband des Regensburger Herbstsymposions 2000 zu Kunst, Geschichte und Denkmalpflege werden in elf Beiträgen die Geschichte der Stadtplanung und Stadtsanierung, der Industriearchitektur und -kultur und des Verkehrswesens in Regensburg zwischen 1800 und 2000 beleuchtet. Zwei Beiträge von Jan Gympel und Wilfried Krings gehen auf die allgemeine Situation des Umgangs mit Verkehrsund Industriedenkmälern in Deutschland ein.

Burgen und Schlösser
Arbeitskreis Regensburg
Burgen und Schlösser
in und um Regensburg

Reihe:
Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion


1. Auflage 2013, 175 Seiten mit Abbildungen, historischen Ansichten, Plänen und Karten, broschiert.
21,6 x 25,0 cm
ISBN: 978-3-937527-65-9

Herausgeber: Eugen Trapp

Vergriffen!
Kurzinhalt

Die Stadt Regensburg und ihr Umland sind überaus reich an Burgen und Schlössern: Manche sind nur noch im Gelände erkennbar, ander prägen das Landschaftsbild und wieder andere gehören als "Patrizierburgen" zu den Wahrzeichen Regensburgs. Der Öffentlichkeit aktuelle Forschungsergebnisse aus diesem faszinierenden Themenbereich zu präsentieren, war im November 2012 das Anliegen des Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege.

Das Buch möchte bewusst machen, dass Burgen und Schlösser weit mehr sind als malerische Kulissen für romantische Weihnachtsmärkte und Ritterspiele.

Besuchen Sie unsere sozialen Netzwerke.

facebook         Twitter         Youtube         Kontakt

Newsletter Newsletter